19. Juli 2024

Erfolgreiches Turnfest Sulz-Laufenburg 2024

Am Wochenende vom 22. – 23. Juni stand für den TV Wallbach ein Highlight auf dem Programm: Das alljährliche Turnfest, welches in diesem Jahr auf den Sportanlagen Laufenburg und Kaisten stattfand.

Bereits am Freitagabend wurde unser Wohlfühlanhänger parkiert und für die kommenden Tage eingerichtet. Nach Installation der Sonnen (in diesem Jahr eher Regen) store, vorbereiten der Nachtlager, Aufstellen diversem Mobiliar wie Garnituren und Grill und der wichtigsten Aufgabe, Inbetriebnahme und Befüllung vom Kühlschrank, wurde eine spannende Kombination aus Grill und Fondue zubereitet, mit Genuss verzehrt und mit einem Gläschen Weisswein abgerundet. Ein Besuch vom Festgelände inklusive Kurzinspektion der Bar schlossen diesen Abend ab.

Am frühen Samstagmorgen trafen die restlichen Turnerinnen und Turner topmotiviert ein. Mit gesamthaft 16 Modellathletinnen und Athleten nahmen wir sogleich unser Programm in Angriff. Gestartet wurde mit Fachtest Korbball, gefolgt vom Fachtest Unihockey und abgeschlossen mit Fachtest Allround. Wir konnten teils super Resultate erzielen und im Vereinswettkampf Aktive 3-teilig mit einer Gesamtnote von 26.41 den starken 9 Rang von 46 Vereinen erreichen!

Unser Wettkampf konnte bei einigermassen guten Bedingungen absolviert werden. Andere hatten nicht so viel Glück… Am Mittag traf ein starkes Unwetter das Festgelände. Kurzzeitig mussten alle Wettkämpfe unterbrochen und das gesamte Gelände in die Turnhalle evakuiert werden. Nach kurzer Zeit kam zum Glück die Entwarnung und das Programm wurde mit ein wenig Verzögerung fortgesetzt.

Am Nachmittag standen zwei unserer Aktivriegler bei unseren älteren Gspännli der Fitnessriege im Einsatz. Die Wettkämpfe wurden trotz besch…eidenem Wetter von der ganzen Aktivriege frenetisch begleitet – vielen Dank! Mit dieser Unterstützung gelangen auch in dieser Kategorie sensationelle Leistungen und es konnte mit der Gesamtnote 28.23 der zweite Platz errungen werden!

Nach Abschluss aller Wettkampftätigkeiten stärkten wir uns bei einem feinen z’Nacht und starteten dann mit dem zweiten Teil vom TurnFEST. Auch in dieser Kategorie gehören wir zur absoluten Spitze! Ob im Festzelt, in der Bar oder irgendwo im Matsch zwischen den diversen Unterhaltungen, überall wurde gefeiert, getanzt, gesungen, rehydriert und viel gemeinsam geredet und gelacht. Nach und nach trafen alle wieder beim Wagen ein, bis in den frühen Morgenstunden alle einen Platz in unseren Etagenbetten gefunden hatten und für ein paar Stunden erholsamen Schlag geniessen konnten – zumindest, soweit es unsere Nachbarn zuliessen…

Am Sonntagmorgen stand noch unsere Jugi im Einsatz. Das Wetter spielte an diesem Tag zum Glück besser mit und so konnten die Wettkämpe bei optimalen Bedingungen absolviert werden. In den Disziplinen Bälleliweitwurf, Weitsprung, Hindernislauf und Pendelstafette gaben alle Kinder vollen Einsatz. Als Belohnung gab es danach ein Mittagessen und ein Glacé oder sonstige süsse Versuchung.

Es war ein weiteres gelungenes Turnfest. Vielen Dank an alle, die an diesem Anlass dabei waren und etwas beigetragen haben –Organisation, Wagencrew, diverse Einkäufe für z’morge, Bierpongtisch, Jugileiterinnen und Leiter und vieles Weitere.

Wir freuen uns bereits auf das Eidgenössische im nächsten Jahr!