Bericht MUKI Turnen 2020/2021 und 2021/22

Vieles war anders und neu in den letzten zwei Muki Saison’s…

Mussten wir uns doch plötzlich mit Abstandsregeln, Masken tragen und Gerätedesinfektion beschäftigen. Trotz allen Vorschriften startenden wir die Saison 2020/2021 mit 13 Muki Paaren.

Die Kinder zeigten uns, dass auch mit Einschränkungen man viel Spass haben kann- sie genossen die Turnstunden in vollen Zügen, wann hat man schon s‘Mami oder d’Papi ganz für sich😊… Leider mussten wir, kurz vor Weihnachten, den Turnbetrieb infolge neuer Maßnahmen einstellen und die Saison 2020/2021 ohne Verabschiedung der zukünftigen Kindergartenkinder abschließen, was wir sehr bedauerten.

Nach Verteilung der Anmeldung für die Mukisaion 2021/2022 wurden wir mit Anmeldungen überrannt und bei Andrea liefen die Drähte heiss. Noch nie in unserer bisherigen Mukitätikeit mussten wir eine Warteliste erstellen, dass war für uns nicht leicht, aber die Maßnahmen schränkten uns ein.

Umso grösser war die Freude, als wir die Möglichkeit erhielten, eine 2. Gruppe zu bilden. Und so turnen wir am 8.20 (! DANKE an alle) mit der ersten und anschließend mit der zweiten Gruppe.

In den zwei Stunden entdecken wir mit Felix, unserem Hasen, viele neue Turnabenteuer. So waren wir u.a. auf der Herbstmesse, arbeiteten im Garten und Wald, oder gingen auf eine Reise quer durch die Schweiz…

Gespannt sehen wir der Zeit bis zu den Frühlingsferien entgegen und freuen uns auf jede Turnstunde mit unseren Muki’s 😊

 

FELIX, Andrea und Jeannette